News

14.03.2017

Für die Abschlussarbeiten nach Offenburg

Eine nachhaltige Zusammenarbeit zwischen der Hochschule Offenburg und zwei tunesischen Ecole Nationales geht in die nächste Runde. weiterlesen

 

06.02.2017

ivESK Jahresrückblick 2016

Das Institut für verlässliche Embedded Systems und Kommunikationselektronik (ivESK) an der Hochschule Offenburg, wurde im Herbst 2015 von Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora und Prof. Dr. rer. nat. Dirk Westhoff gegründet, um die bislang sehr erfolgreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in den Laboren der beiden Professoren weiterzuentwickeln und gemeinschaftlich neue Möglichkeiten zu erschließen.

Heuer wurde nun erstmalig ein gesamtes gemeinsames Geschäftsjahr weiterlesen

 

16.01.2017

Kooperative Promotion mit der UHA Mulhouse

Ein weiteres Element der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit konnte am 11. Januar 2017 auf den Weg gebracht werden. Die Université de Haute Alsace (UHA) in Mulhouse und die Hochschule Offenburg unterzeichneten eine Vereinbarung über eine gemeinsam betreute und finanzierte Promotion. weiterlesen

 

15.12.2016

ivESK researchers find critical security flaws in embedded TLS implementation MatrixSSL

TLS (or SSL, as its predecessor has been called) is a security protocol which set out to prevent attackers from eavesdropping or tampering with sensitive internet communication and is the cornerstone of online banking, shopping, etc. Unfortunately, TLS is a rather complex protocol and, hence, is prone to issues in its implementations. The history of TLS is peppered with a good number of implementation bugs undermining the protocol’s security guarantees. The Heartbleed bug in OpenSSL or Apple’s goto fail bug are certainly those with the most shady glory in that respect. weiterlesen

 

09.12.2016:

Journal Beitrag zu verdeckten Kanälen bei Cloud Computing

Wiley ETT:  Der Journal Artikel des Doktoranden Johann Betz mit Titel 'Survey on covert channels in virtual machines and cloud computing' in dem renommierten Journal 'Wiley Journal Transactions on Emerging Telecommunications Technologies' ist nun als Preview verfügbar. DOI: 10.1002/ett.3134 (externer Link)

 

08.12.2016:

Anmeldung zu "Safe for the Future"

Unter dem Motto „Safe for the future“ fand 2016 im Rahmen der embedded world Exhibition&Conference erstmals eine hochkarätig besetzte Diskussionsrunde statt. Auch für 2017 plant die embedded world dieses Veranstaltung im Messegeschehen zu platzieren.

Für weitere Informationen und zur Anmeldung bitte hier weiterlesen (externer Link).

 

07.12.2016:

Vortrag: Standards und Standardisierung für Industrie 4.0

13. Dez. 2016, 17:00 - 18:30 | IHK Südlicher Oberrhein, Freiburg

Professor Axel Sikora analysiert im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Industrie 4.0 – Mittel, Wege und Nutzen für die regionale Wirtschaft“ die gegenwärtige Situation in den unterschiedlichen Kommunikations- und Rechnerelementen, die für vernetzte industrielle Anwendungen benötigt werden. Hierauf aufbauend wird versucht, zukünftige Entwicklungsstränge zu beschreiben und Entscheidungskriterien zu benennen. weiterlesen

 

06.12.2016:

Rückblick auf den Wireless Congress 2016

Das war der Wireless Congress 2016 (externer Link).

 

01.12.2016:

M-Bus System Emulator (MSE) steht zur Verfügung

Im Rahmen eines ZIM-Forschungsprojekts wurde am ivESK ein M-Bus System Emulator (MSE) entwickelt, mit dem reale M-Bus Geräte unter fast beliebigen Umgebungsbedingungen getestet werden können. Mehr Informationen -> siehe Flyer (PDF)

 

18.10.2016:

Industrie 4.0 zum Ausprobieren

Wissenschaftler der Hochschule Offenburg bringen die Industrie 4.0 in mittelständische Unternehmen. Im Forschungsprojekt NIKI 4.0 können KMU die neuste Technologie in der eigenen Produktionshalle ausprobieren. weiterlesen

 

27.09.2016:

Konferenz zur drahtlosen Kommunikation

Zum dritten Mal fand an der Hochschule Offenburg das IEEE Symposium on Wireless Systems statt. Gut 30 Teilnehmer trafen sich, um neue Entwicklungen rund um die drahtlose Kommunikation zu diskutieren. weiterlesen

 

17.06.2016:

„100 Orte“ für Industrie 4.0 live erleben!

Am 07. Juli 2016 findet diese Veranstaltung in der Hochschule Offenburg im Raum D015 statt. Hier finden Sie das Programm (Link) oder als PDF.

 

15.06.2016:

Changebyexchange

Continuing a dialogue that already started in March, professors from Offenburg University and TU Dresden travelled to Tunisia to participate in a workshop on the Internet of Things (IoT). (Link)

 

29.03.2016:

Kooperation für das Internet der Dinge

Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Zusammenarbeit: Vom 22. bis zum 25. März besuchten fünf Professoren von zwei tunesischen Universitäten die Hochschule Offenburg. Im Zentrum der Gespräche standen Themen rund um das Internet der Dinge. weiterlesen

 

21.03.2016:

Engere Zusammenarbeit

Acht russische Gäste aus der Staatlichen Universität Petrozavodsk haben die Hochschule besucht, um sich über laufenden  Forschungsvorhaben zu informieren. Schon länger nehmen Studierende dieser Universität an Austauschprogrammen teil. weiterlesen