Press Releases

10.11.2018

Interview mit Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora zum Thema LPWAN im logistik journal.

In der neuesten Ausgabe des logistik journals vom Oktober 2018 findet sich ein Interview mit Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora zum Thema Low Power Wide Area Netzwerke (LPWAN).

Zum Interview in der online-Ausgabe.

 

28.08.2018

Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora im Interview beim Wireless Kongress 2017

20.08.2018

Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora zu den Themen Digitalisierung und künstliche Intelligenz

Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora ist seit diesem Jahr neuer Chairman der embedded world Conference und neuer Vorsitzender des Messebeirats der embedded world Exhibition, die sich in Nürnberg zum weltweit größten Branchentreff entwickelt hat. Im Interview zu den Themen Digitalisierung und künstliche Intelligenz steht Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora im Geschäftsbericht der Nürnberger Messe Rede und Antwort.

Link zum Interview

Forschung im Fokus: Berichte zu aktuellen Forschungsthemen

In der aktuellen Ausgabe von "Forschung im Fokus" vom Institut für Angewandte Forschung der Hochschule Offenburg sind zwei Artikel zu aktuellen Forschungsthemen, die in Verbindung mit dem ivESK stehen, erschienen.

NIKI 4.0: Retrofit Sensor-System für Industrie 4.0

Gedruckte Elektronik für das Internet der Dinge

Publikation von Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora zum Thema "Sicherheit für das Internet der Dinge" bei Mittelstand Digital

In der Veröffentlichung von Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora werden die Themen Internet der Dinge, Machine-to-Machine-Kommunikation sowie die in diesem Zusammenhang wichtige Datensicherheit beleuchtet und deren Relevanz für mittelständische Unternehmen aufgezeigt.

Link zum PDF.

Wie sieht die Produktion 2030 aus? Mehrere anerkannte Experten, darunter auch Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora, referierten zu diesem Thema in der Alten Hofbibliothek in Doaueschingen

Prof. Dr. Matthias Sturm von der HTWK Leipzig und Chairman der embedded world Conference und sein Nachfolger Prof. Dr. Axel Sikora von der HS Offenburg.

Staffelübergabe bei der Embedded World

Die Embedded World ist die weltgrößte Fachmesse für eingebettete Systeme, die zusammen mit der embedded world Conference, die ebenfalls als weltgrößte Fachkonferenz gilt, seit 2002 in Nürnberg jährlich stattfindet. Heuer wurde bekanntgegeben, dass Prof. Dr.-Ing. Matthias Sturm, Impulsgeber und Visionär der Embedded-Veranstaltungen, nach über zwei Jahrzehnten die Verantwortung als Messebeiratsvorsitzender und Conference Chair an Prof. Dr.-Ing Axel Sikora übertragen möchte. 

"Die embedded System Branche, und mit ihr die embedded world, haben sich in den vergangenen Jahrzehnten hervorragend entwickelt. Seit 22 Jahren verantworte ich die Inhalte von Veranstaltungen zu den Themengebieten Hardware, Software und Tools und seit 2003 gilt mein uneingeschränktes Engagement der embedded world Exhibition&Conference. Ich habe mich im Interesse der Veranstaltung, die ich stets mit viel Leidenschaft und engagierten Mitstreitern voran bringen konnte, entschieden, die Verantwortung an meinen Nachfolger, Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora, zu übergeben. Seit vielen Jahren arbeiten wir erfolgreich und freundschaftlich zusammen und ich freue mich, dass er sich dieser verantwortungsvollen Aufgabe stellt. Ich bin dankbar, dass ich am Wachsen und Werden der embedded world mitwirken konnte und bin stolz auf das Erreichte. Ich danke allen, die mich in all den Jahrzehnten tatkräftig unterstützt haben, vor allem den Teams bei den WEKA Fachmedien und der NürnbergMesse sowie den zahlreichen Mitstreiter in Unternehmen und Einrichtungen."

Prof. Sikora ist in der Branche kein Unbekannter. Er ist seit Jahren aktiv im Steering Board der embedded world Conference tätig und ein weltweit anerkannter Experte, ein international sehr gut aufgestellter Netzwerker und ein innovativer, visionärer Geist, der die embedded world aktiv weiterentwickeln wird. Prof. Sikora ist wissenschaftlicher Leiter des Instituts für verlässliche Embedded Systems und Kommunikationselektronik an der Hochschule Offenburg und stellvertretender Institutsleiter bei der Hahn-Schickard Gesellschaft für Angewandte Forschung e.V. in Villingen-Schwenningen, einem Mitglied der Innovationsallianz Baden-Württemberg (innBW).

"Ich freue mich auf die neuen Aufgaben, wohl wissend, dass ich in große Fußstapfen treten werde. Ich bin mir auch bewusst, dass in der gegenwärtigen Umbruchphase eine gute Balance zwischen guten Traditionen und neuen Themen rund um maschinelles Lernen, embedded Vision, und durchgängige cyberphysische Systeme zu finden ist. Meine Bewunderung gilt Prof. Sturm für sein außergewöhnliches persönliches und fachliches Engagement für die Embedded-System-Branche und für die embedded world Exhibition&Conference", so Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora.

Video zur Konferenz "Internet of Things - vom Sensor bis zur Cloud"

Die Zusammenfassung zur Konferenz im Video mit Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora. Link zum Video.

 

Positionspapier zur Geräteidentität und -integrität im Internet der Dinge unter Mitarbeit vom ivESK veröffentlicht

Die DKE Task Group "Trusted Computing", in der auch Mitarbeiter des ivESK aktiv mitarbeiten, hat ein Positionspapier zur sicheren Geräteidentität und -integrität im Internet der Dinge veröffentlicht. Das Papier gibt es hier zum Lesen: Link zum PDF.

 

Beitrag im Handelsblatt Journal

Beitrag von Prof. Sikora im Handelsblatt Journal (Ausgabe März 2017) zum Thema IoT-Sicherheit. Link zum PDF

 

Radiobeitrag zum Thema Sicherheit von Embedded Systems

Am 18.03.2017 wurde im Deutschlandfunk ein Beitrag von der Messe "embedded world" – der internationalen Weltleitmesse für Embedded Systeme – u.a. mit einem Interview von Prof. Axel Sikora zum Thema Sicherheit von Embedded Systemen im Einsatz in Industrie und IoT-Anwendungen gesendet.

Link zum Nachhören des Beitrages.

Link zur Sendung.

 

ivESK Jahresrückblick 2016

Das Institut für verlässliche Embedded Systems und Kommunikationselektronik (ivESK) an der Hochschule Offenburg, wurde im Herbst 2015 von Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora und Prof. Dr. rer. nat. Dirk Westhoff gegründet, um die bislang sehr erfolgreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in den Laboren der beiden Professoren weiterzuentwickeln und gemeinschaftlich neue Möglichkeiten zu erschließen.

Heuer wurde nun erstmalig ein gesamtes gemeinsames Geschäftsjahr weiterlesen

 

Forschung im Fokus

Ein Beitrag über die Arbeiten des ivESK im Bereich Internet of Things (IoT) in der Ausgabe Nr. 19/2016 (PDF).

Forschungs-Report WS 2014/15

 

Forschungs-Report WS 2014/15

Das Labor „Embedded Systems und Kommunikationselektronik” auf dem Weg zum Internet der Dinge auf Seite 25 in dieser Ausgabe (PDF).

 

White-paper EH Proline-Webserver (deutsch)

Zukunftsorientierte Webserver-Technologie für Feldmessgeräte (PDF)

 

White-paper EH Proline-Webserver (englisch)

Future-oriented web server technology for field devices (PDF).

 

Wireless Congress

Wireless Congress: Systems & Applications November 9-10, 2016
ICM – International Congress Center Munich (Germany) (Link)